Montag, 24. Juli 2017

Plötzlich Prinz Das Schicksal der Feen

Da ich jetzt ja mit meiner Schul und mit meinen Prüfungen fertig bin und endlich genug Zeit habe zu lesen, da ich mir ich nehme dieses Buch einfach mal mit in meine Leseliste.

Rezension Plötzlich Prinz Das Schicksal der Feen (Band 2)


Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :10.11.2014
  • Aktuelle Ausgabe : 10.11.2014
  • Verlag : Heyne
  • ISBN: 9783453268678
  • Fester Einband 480 Seiten
  • Sprache: Deutsch
Reihenfolge:

Band 2: Plötzlich Prinz Das Schicksal der Feen


 Klappentext:

Der Vorsehung entkommst du nicht
Wenn deine große Schwester eine Feenkönigin ist, wirst du nie ein normales Leben führen: Mit siebzehn fügt sich Ethan Chase endlich in das Unvermeidliche und tritt die Reise nach Nimmernie, ins geheimnisvolle Reich der Feen, an. Denn seine Schwester Meghan braucht Ethans Hilfe: Keirran, Ethans Neffe, ist spurlos verschwunden. Wird Ethan ihn finden und schlimmeres Unheil verhindern?

Autorin:

Julie Kagawas, schreibt schon seit ihrer Kindheit. Vor ihrer Zeit als Autorin hat sie als Hundetrainerin und Buchhändlerin gearbeitet. Mit ihrer Serie "Plötzlich Fee" eroberte die die internationalen Bestsellerlisten.
Inhalt:

Ethan ist froh als er endlich wieder aus Nimmernie Zuhause ist und hofft das er nun endlich ein "normales" Leben führen kann, zusammen mit Kenzie. Doch es dauert nicht lange bis Meghan bei ihm auftaucht um ihm zu berichten das sein Neffe verschwunden ist, doch das ist längst nicht mehr das einzige Problem das Ethan hat.

Erster Satz:

Mein Name ist Ethan Chase.

Meine Meinung:

Als ich den ersten Teil von dieser Reihe gelesen habe, war mir klar ich muss unbedingt den zweiten Teil lesen.
Das Buch war wieder sehr schnell aus unserer örtlichen Bücherei ausgeliehen und tja dann lag es erstmal daheim bei mir. Umso mehr freut es mich jetzt, das ich es endlich geschafft habe, diese Reihe fortzusetzen.
Das Cover finde ich wieder sehr schön gestaltet, diesmal sind die Hauptfarben orange und ich finde es passt sehr gut zu seinem Vorgänger, der die Farbe blau hat. Was mir auch wieder sehr gefällt ist, das auch hier wieder das gleiche Männerauge abbildet ist.
Obwohl ich den ersten Teil vor fast einem dreiviertel Jahr gelesen habe, kam ich wieder gut in den Fortsetzung rein. Wir setzen dort fort wo der erste Teil aufgehört hat, Ethan ist gerade frisch aus Nimmernie zurückgekommen.
Natürlich haben sich seine Eltern Sorgen gemacht, was mehr als verständlich nachdem sie Meghan schon verloren haben.
Was mich auch ziemlich schockiert hat, was das Kenzie im Krankenhaus war, was man auf den ersten paar Seiten erfährt.  Was mich dann aber auch wieder auf der einen Seite stört ist, das obwohl Kenzie Leukämie hat, das es mir teilweise zu leichtfertig in die Geschichte eingebaut wurde, obwohl es eine sehr schwere Krankheit ist.
Ethan hat mir in dem Band sehr gut gefallen, er ist teilweise noch sehr stur und aber auch immer wieder besorgt um Kenzie und wurde sie am liebsten aus der ganzen Geschichte raushalten.
Doch Kenzie, die genauso stur ist, lässt sich von Ethan nur sehr ungern etwas vorschreiben und ist deshalb wieder mit von der Partie.
Wer in diesem Buch auch eine Hauptrolle spielt ist Annwyl, die große liebe von Ethans Neffen Keirran. Annwyl hat nur ein Problem, da sie von der Sommerkönigin Titania verbannt wird, schwindet sie, das heißt sie löst sich langsam auf bis es sie einfach nicht mehr gibt. Keirran will das verhindern und somit beginnt das neue Abendteuer.
Was mir auch wieder sehr gut gefallen hat, das die alten Charakteren aus "Plötzlich Fee" wieder aufgetaucht sind. Diesmal hatte vor allem Puck Anwesenheit, den ich mittlerweile so ins Herz geschlossen habe, das ihn in dieser Reihe wirklich missen möchte. Während Meghan hier nur eine kleine Randrolle ist, hat Ash auch noch einen kleine Auftritt was mir wiederum sehr gut finde.
Das Ende jedoch ist ein mega Chliffhänger!! OMG ich brauche unbedingt die Fortsetzung da ich unbedingt wissen möchte, wie es mit Ethan weiter geht.
Jedoch kann ich auch zu diesem Band sagen, das es eine sehr gelungene Fortsetzung ist, die ich innerhalb von zwei Tagen verschlungen habe.

Andere Rezi:

Ich war mal wieder ein bisschen am Stöbern für euch...

Fazit:

Diese gelungene Fortsetzung bekommt von mir verdiente...




Kommentare:

  1. Hey Te =)
    Tolle Rezi!
    Schön, dass du auch Kagawa Fan bist :)
    Ich finde Plötzlich Prinz auch wirklich super, auch der 3. Band wird dir bestimmt gefallen!

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna :)

      Freut mich das dir meine Rezi gefallt :) Ohja ich bin eindeutig einen Kagawa Fan, ich liebe einfach ihren Schreibstil *_*

      Liebe Grüße
      Te <3

      Löschen